Workshop "Systemische Aufstellung"

mit Heilpraktikerin Dagmar Schynoll

Die systemische Aufstellung ist eine effektive Methode, um innerhalb kürzester Zeit Informationen über komplexe Wechselwirkungen in menschlichen Systemen, wie Partnerschaft, Familie, Mitarbeiter oder Kollegen, zu erlangen.

Diese Aufstellung kann verdeckt oder offen, selbständig und/oder mit meiner Hilfe durchgeführt werden. Zunächst wählt der Aufstellende/die Aufstellenden mit Bedacht die Personen aus, die sich als Stellvertreter für die Menschen im zu betrachtenden System zur Verfügung stellen. Diese "Figuren" dienen nun der Darstellung der Situation, des Problems oder des Anliegens. Aus dieser Konstellation heraus kann das System nun aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden, wodurch es möglich wird Lösungsschritte zu entwickeln.  

Zum Beispiel kann die eigene Rolle im dargestellten Gefüge geklärt werden, was am Ende zu mehr Lebensfreude und Zufriedenheit führt.

Auch die Personen in der Stellvertreterrolle haben die Möglichkeit innerhalb der systemischen Aufstellungsarbeit wertvolle Erfahrungen zu sammeln und neue Lebensperspektiven zu finden.

 Die systemische Aufstellung kann eingesetzt werden bei:                          - familiären Herausforderungen                                                                          - beruflichen Konflikten                                                                                       - Beziehungsproblemen                                                                                      - sozialen Ängsten                                                                                               - anstehenden Entscheidungen



 

                      Seminarhaus "Schynoll"